Vielhaber News

Einkaufsgutscheine Juni

Bitte denken Sie auch im Juni daran Ihre beiden Kalender - Einkaufsgutscheine einzulösen. Beim Einkauf eines Brotes bekommen Sie 1 € Rabatt. Viel Spaß beim Einkaufen. Der Kalender 2017 ist schon wieder in Vorbereitung - er wird lustige, interessante und wissenswerte Geschichten rund um unsere Mühle/Bäckerei und die Artikel enthalten! Ihr Eberhard Vielhaber


Grillzeit - Palacezeit

Das schöne Wetter scheint ja jetzt zu kommen - und damit auch wieder die Zeit zum Grillen! Mit dabei sein sollten unsere Palace - Spezialitäten: Natur, mit Körnern oder der "Scharfe Grieche". AM besten ist es, wenn Sie die Brote vor dem Verzehr noch mal kurz aufbacken: 10 Minuten bei 200° C ist völlig o.k. - je nach Ofen kann das variieren. Viel Spaß und "Guten Appetit"! Ihr Mühlen - Bäcker Eberhard Vielhaber


Brot Café in Letmathe

Seit dem 10. Dezember haben wir auch ein Brot - Café in Letmathe. Es ist an der Hagener Straße 92, direkt am neuen Penny - Markt. Auch dort bieten wir neben frischen Backwaren Snacks und Kaffeespezialitäten aus der Siebträgermaschine an. Gemütliche Sitzplätze laden zum Frühstück oder Kaffeeklatsch ein - Sie sind herzlich Willkommen. Dort haben wir auch am Sonntag von 7:30 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Ihr Mühlen Bäcker Eberhard Vielhaber


Brot - Cafe: jetzt auch in Soest

Am 12. November eröffneten wir unser Brot - Cafe in Soest - Ecke B1 - Hiddingser Weg. Es war eine tolle Eröffnung mit sehr vielen Gästen und Besuchern. Wir denken, dass es allen gefallen hat und es wirklich schön geworden ist. Die Öffnungszeiten sind wochentags 6 - 19 Uhr, Samstag 7 - 18 Uhr und Sonntag 8 - 18 Uhr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Ihr Mühlenbäcker Eberhard Vielhaber


Brot - Café und Mühlen - Akademie in Stockum auf

Am 16. 9. haben wir unser neues Brot - Café an unserer Bäckerei in Stockum eröffnet. Neben einer modernen Verkaufstheke für Backwaren und einer Siebträgermaschine für wirklich gute Kaffeespezialitäten haben wir einige Sitzplätze sowohl innen als auch außen für Sie eingerichtet. Der Hingucker in diesem Bereich ist wohl ein uralter Mühlstein, der sicher einige 100 Jahre alt sein dürfte. In der nächsten Zeit werde ich hier mal versuchen nähere Angaben zu bekommen. Es ist wahrscheinlich einer der ersten Mühlsteine unserer Mühle. In einem kleinen Raum haben wir dann die Geschichten unserer Familie, der Bäckerei und die Geschehnisse während des zweiten Weltkrieges (aufgeschrieben von meinem Opa) an die Wände gehängt. Der zweite Teil ist die Mühlen - Akademie: hier haben wir nun Platz für Schulungen, Besprechungen in größerem Rahmen, kleine Gesellschaften oder einfach mehr Plätze für Frühstück und Kaffeeklatsch. Schauen sie doch einfach mal rein - es gibt viele Kleinigkeiten zu entdecken.... Ihr Eberhard Vielhaber